Teilnahme an der Online-Evaluation des von PODMAN entwickelten DIAMANT-Modells ab sofort möglich

Mit einer Online-Umfrage möchte das PODMAN-Team mit der Hilfe von Forschenden und FDM-Expertinnen und Experten die erste Fassung des im Rahmen des Projekts entwickelten DIAMANT-Modells evaluieren. Bei dem DIAMANT-Modell handelt es sich um ein Referenzmodell, welches die Implementierung von Forschungsdatenmanagement (FDM)-Services und -Infrastrukturen an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen optimieren soll. Optimierung bezieht sich in diesem […]

Weiterlesen…

PODMAN auf dem Bibtag19 in Leipzig

 André Förster wird seinen Vortrag “Forschungsdatenmanagement – ein lösbare Lernaufgabe?! Identifikation und Entwicklung relevanter Kompetenzen” am Montag (18.03.2019) in der Session “Forschungsdaten” halten. Download Abstract […]

Weiterlesen…

Neue PODMAN-Daten veröffentlicht: Interviewwelle 1

Version 1.0.0 der ersten PODMAN-Interviewwelle „Problembereiche der FDM-Integration“ (PODMAN W1) wurde veröffentlicht. Bei dieser Publikation handelt es sich um Daten, die im Rahmen der Befragung von Forschenden zu den Problembereichen der FDM-Integration erhoben wurden. Zur Verfügung gestellt werden die zusammengefassten Daten der 1. Interviewwelle des Projekts im .sav- und .csv-Format sowie eine entsprechende Studienbeschreibung. Zugang […]

Weiterlesen…

PODMAN-Team veröffentlicht erste Versionen von FDM-Managementinstrumenten

  Das PODMAN-Team hat erste Arbeitsversionen für drei zentrale Instrumente zur Implementierung von optimierten Forschungsdatenmanagement(FDM)-Infrastrukturen und -Services an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen veröffentlicht. Das übergeordnete Ziel von allen drei Instrumenten ist es die Entwicklung passgenauer Lösungen für die Implementierung von FDM zu unterstützen. Zu diesem Zweck wurde zunächst eine forschungsprozessspezifische Kompetenzmatrix entwickelt. Diese soll grundsätzlich […]

Weiterlesen…

Abschlusstagung des BMBF-Projektes PODMAN am 27. und 28. März 2019

Das Servicezentrum eSciences der Universität Trier und das Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) laden ein zur Tagung „Forschung + Datenmanagement = Forschungsdatenmanagement – Wann geht die Gleichung auf?“ Implementierung einer institutionellen FDM-Infrastruktur- und ‑Service-Landschaft   Eckdaten Die Tagung findet am 27. und 28. März 2019 an der Universität Trier statt. Die Tagung richtet […]

Weiterlesen…

Abstract zum 51. DGPs Kongress

The PODMAN project – How to make research data management a personal resource!? Katarina Blask1, André Förster1, Marina Lemaire1, Gisela Minn1, Erich Weichselgartner², Georg Müller-Fürstenberger1 1 University of Trier ²ZPID – Leibniz Institute for Psychology Information, Trier   Fachgruppe: Methoden und Evaluation Do we have a replication crisis? Is bad scientific conduct a significant problem? […]

Weiterlesen…

Pressemitteilung zum Projektstart

Forschungsdaten effizient und hochwertig managen. Universität Trier und ZPID arbeiten an passgenauen und verständlichen Lösungen Die Universität Trier und das Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) starten ein gemeinsames Projekt zum Forschungsdatenmanagement an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen. Das Projekt „PODMAN – Prozessorientierte Entwicklung von Managementinstrumenten für Forschungsdaten im Lebenszyklus“ wird vom Bundesministerium für Bildung […]

Weiterlesen…

Projektstart!

Mit den wissenschaftlichen Mitarbeitern Dr. Katarina Blask (Psychologin) und André Förster (Politikwissenschaftler) ist das PODMAN-Projekt am 1. Oktober 2017 gestartet. Hier geht es zur Pressemitteilung.   […]

Weiterlesen…


Team




gefördert vom