<

Abschlusstagung des BMBF-Projektes PODMAN am 27. und 28. März 2019

Das Servicezentrum eSciences der Universität Trier und das Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID) laden ein zur Tagung

„Forschung + Datenmanagement = Forschungsdatenmanagement — Wann geht die Gleichung auf?“
Implementierung einer institutionellen FDM-Infrastruktur- und ‑Service-Landschaft

 

Eckdaten

Die Tagung fin­det am 27. und 28. März 2019 an der Uni­ver­si­tät Trier statt.

Die Tagung rich­tet sich an alle Per­so­nen, die aktiv an der Gestal­tung von FDM-Struk­tu­ren und ‑Kon­zep­ten an Hoch­schu­len und außer­uni­ver­si­tä­ren For­schungs­ein­rich­tun­gen betei­ligt sind.

Kurzbeschreibung

Will­kom­men sind Vor­trä­ge aus allen Berei­chen, die sich mit der Inte­gra­ti­on von For­schung und FDM aus­ein­an­der­set­zen. Die Bei­trä­ge könn­ten bei­spiels­wei­se fol­gen­de Berei­che adres­sie­ren:

  1. Gestal­tung der Orga­ni­sa­ti­ons­struk­tur für ein insti­tu­tio­na­li­sier­tes FDM
  2. Kon­zep­ti­on von Anreiz-/Re­ward­sys­te­men für For­schen­de
  3. Anfor­de­run­gen und Kri­te­ri­en für die Ent­wick­lung von FDM-Qua­li­fi­zie­rungs­kon­zep­ten

Es kön­nen auch Bei­trä­ge / Stel­lung­nah­men zu den bereits aus­ge­ar­bei­te­ten Mate­ria­li­en des POD­MAN-Pro­jek­tes ein­ge­reicht wer­den. Die Mate­ria­li­en kön­nen über die fol­gen­den DOIs von OPUS abge­ru­fen wer­den: https://doi.org/10.25353/ubtr-2751–5387-20xx (Kom­pe­tenz­ma­trix); https://doi.org/10.25353/UBTR-3301–5402-77XX (Anfor­de­rungs­ka­ta­lo­ge); https://doi.org/10.25353/ubtr-8061–5402-08xx (Qua­li­fi­zie­rungs­kon­zept).

Inter­es­sier­te kön­nen Abs­tracts mit einer Län­ge von maxi­mal 250 Wör­tern bis spä­tes­tens 15.12.2018 an fdm@uni-trier.de zu schi­cken. Das Abs­tract soll den Titel des Bei­trags sowie Name, E‑Mail-Adres­se und Insti­tu­ti­on der/des Ein­rei­chen­den ent­hal­ten.

Bei Fra­gen zur Tagung kön­nen Sie das POD­MAN-Team unter der E‑Mail-Adres­se fdm@uni-trier.de errei­chen.

 

Veröffentlicht in News




gefördert vom

Diese Seite verwendet das Plugin footnotes